Gestern habe ich tagsüber ein unfreiwilliges Selbstexperiment gestartet. Alles begann damit, dass ich am Morgen lieber etwas länger schlafen wollte und mich als Resultat ziemlich beeilen musste um meine Bahn noch zu erwischen. Dies führte dazu, dass ich mein Handy zuhause auf dem Nachttisch hab liegen lassen. Das ist mir einfach noch nie passiert. Aufgefallen ist mir das auf dem Weg zum Auto aber ich hatte einfach keine Zeit nochmal hochzulaufen geschweige denn Lust. Wenn man im 4. Stock wohnt überlegt man sich sowas lieber zweimal. Eigentlich habe ich mir vorgenommen während des Tages ein paar Instatories zu machen, was mir aber nicht möglich war. Auf der Arbeit habe ich meinem Freund dann eben schnell eine Email geschrieben, dass mein…

Beitrag ansehen