Weekly Update 1

Happy Monday!
Eigentlich wollte ich gestern schon einen Wochenrückblick verfassen aber da ich gegen Nachmittag/frühen Abend eine geballte Ladung Migräne abbekommen habe, habe ich eigentlich nur gelegen und versucht die
Kopfschmerzen loszuwerden. Seit ungefähr einem halben Jahr bekomme ich regelmäßig (meistens Sonntags) richtig Migräne, mir wird teilweise super schlecht, der Druck hinter dem Auge wird fast unerträglich und
ich kann keine Helligkeit vertragen. Das ist dann wohl der Beigeschmack des Älterwerdens.
Kommen wir nun zum Thema:
Meine Woche startete wie schon erwähnt mit meinem Geburtstag, dementsprechend war meine Familie für Kaffee und Kuchen bei uns. Danach startete auch schon meine erste Arbeitswoche im neuen Jahr welche noch relativ ruhig war. Ich habe es total genossen, dass die Bahn so gut wie leer war. Warum kann das nicht jeden Morgen so sein?! Sportlich war ich super aktiv und hatte ein paar richtig anstrengende Boxstunden. Auch ein Besuch bei Ikea durfte nicht fehlen: Am Freitag habe ich für unser Schlafzimmer noch zwei Billy-Regale geholt sodass wir mehr Stauraum für Diverses haben. Außerdem lassen sich die Regale immer so gut dekorieren. Total uneigennützig diese Anschaffung ;D
Weiter geht’s mit dem Shoppen: Wenn überall die roten „SALE“-Schilder auftauchen, muss man sich die Angebote ja auch mal angucken.  Am Samstag habe ich mich mit meiner Mutter zum Fotos machen und shoppen
verabredet. Da meine kleine Cousine nächste Woche getauft wird haben wir ein Geschenk für die Taufe besorgt. Erwähnenswert ist auch, dass ich ein super Sale Angebot bei H&M gefunden habe: Gefütterte Schuhe für 10 Euro statt 39,95. Ich bin schon länger auf der Suche nach wärmeren Schuhen da ich selbst eigentlich nur Boots und Sneaker habe. Und für 10 Euro kann man hoffentlich nichts falsch machen, immerhin hatte ich heut den Tag über warme Füße. Nachmittags habe ich mich an die Bildbearbeitung gesetzt, immerhin habe ich noch ein paar Outfits von der Kooperation mit Key Largo die noch bearbeitet werden mussten und immer noch müssen. In diesem Post seht Ihr übrigens den Pullover welchen ich sofort ins Herz geschlossen habe. Bleiben wir bei der Computerarbeit, meine Steuererklärung habe ich ebenfalls angefangen und bis Abends daran herumgewerkelt. Jetzt fehlen mir nur noch ein paar Unterlagen und danach kann ich sie absenden. Wäre das auch schon mal von meiner To-Do. Achja, da ich momentan so voller Ideen und Einfällen nur so platzen könnte habe ich mir bei Urban Outfitters (im Sale) ein Marmor-Notizbuch gekauft um dort sämtliche Ideen sammeln zu können.
Ich habe auch noch einige Blogger-To-Dos auf meiner Liste welche ich so nach und nach abarbeiten will. Sonntag war dann endlich ausschlafen und entspannen angesagt. Neben leckerem Frühstück gab es noch viel Zeit zum lesen und Onlinearbeiten. Bis auf meine nervigen Kopfschmerzen war das mal super. Auch haben wir
einer unserer Lieblingsgerichte, Kürbis-Möhren-Süßkartoffel-Kokoscurryeintopf, gekocht.


LOOKBOOK

Mantel GINA TRICOT | Pullover KEY LARGO | Rock & Strumpfhose H&M | Boots ASOS


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.