only 2 more days till Ireland

Happy Monday! Ich bin einfach so froh, dass der heutige Tag vorbei ist und ich endlich zuhause bin. Das Wochenende war einfach irgendwie super anstrengend aber dennoch sehr erfolgreich und produktiv. Letzte Woche war bei mir auch einfach gefühlt total viel los, ich habe viel gearbeitet, Sport gemacht, war auf zwei Geburtstagen und bedingt durch ein paar geile neue Serien kam der Schlaf auch etwas zu kurz. Hier sei angemerkt, dass ich die Serie „Die Einkreisung“ einfach nur vergöttere und  mega spannend finde. Und das bereits nach der ersten Folge! Heute wird also noch etwas aufgeräumt, gekocht  und ganz viel Energie für die nächsten Tage getankt. Zudem habe ich schon ganz langsam mal angefangen meinen Koffer für Irland zu packen. Ich bin einfach so unfassbar aufgeregt auf die kommende Zeit in Irland und bin so gespannt auf das, was mich bzw. uns dort erwartet. Noch zwei Mal schlafen und dann geht es auch endlich los. Passend zum Thema „Reisen“ stelle ich Euch in diesem Blogbeitrag mein neues Kleidchen von Asos vor welches meine Mum und ich in Haltern am See gehsootet haben. Die Location empfand ich einfach so passend dafür, zudem war es ein wunderbares Gefühl den ersten Sand zwischen den Zehen zu spüren. Sozusagen war dieser Tag am Strand ein keines Warm up für den Sommer. Mein neuer ständiger Begleiter ist zudem dieser Rucksack von Fjällraven Känken, einmal gesehen und direkt habe ich mich in diese Farbe verliebt. Er ist super praktisch dennoch finde ich den Preis von fast 100 Euro ein bisschen übertrieben. Wenn ich nicht gerade Barfuß gelaufen bin haben meine Docs wie immer ihren Dienst bewiesen und unterstreichen meiner Meinung das Zusammenspiel zwischen dem eher süßen Kleidchen und dem dann doch eher grunge Accessoires.


LOOKBOOK
Kleid ASOS | Schuhe DR MARTENS | Rucksack FJÄLLRAVEN KÄNKEN | Armband PINACAROLADE


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.