Anzeige 

Ich genieße die Jahreszeit gerade so sehr. All die Beleuchtung, Weihnachtsmarkt-Buden, Glitzer, die schön dekorierten Schaufenster – all das stimmt mich gerade so weihnachtlich. Ich könnte sofort diverse Dekoläden besuchen und Großeinkaufe tätigen. Geht es Euch da auch so? Da ich mir geschworen habe, die diesjährige Vorweihnachtszeit so richtig zu genießen habe ich mir natürlich einen Weihnachtsroman gekauft, obwohl ich eigentlich nicht so der Liebesgeschichtenleser bin.

Abgesehen von meinem aktuellen Weihnachtswahn war letzte Woche eine wunderbare Woche. Mein Highlight war auf jeden Fall unser Kinobesuch in großer Runde in Köln. Geschaut wurde natürlich “Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen” Obwohl die Tierwesen in diesem Teil eher leider an zweiter Stelle waren war der Film natürlich super, magisch und die Special Effects atemberaubend. Die Leistung von Johnny Depp als Grindelwald hat mich total überzeugt. Hach, ich liebe Harry Potter einfach so so sehr.
Von Montag bis Mittwoch wurde auch regelmäßig Sport gemacht und mein Muskelkater hat bis Donnerstag angehalten. Da ich kein Freund von Liegestützen bin, wir beim Boxen aber regelmäßig welche machen, habe ich sehr sehr viel geübt mit dem Resultat meine Arme kaum oben halten zu können. Aber wie sagt man so schön? No pain – no gain!
Wochenende: Freitag hatte ich einglück nur einen halben Arbeitstag, Abends war ich dann noch auf einem Jungesellinnenabschied. Samstag hatte ich noch einen kurzen Job und danach hieß es typischer Weise: Einkaufen, aufräumen, sortieren und Ordnung in die Wohnung bringen. Meinen Sonntag habe ich mit meiner Mum in Köln verbracht, dort haben wir jede Menge Bilder geschossen, das Belgische Viertel erkundet und haben uns anschließend mit einem Heißgetränk bei “Herr Pimock” aufgewärmt. Abends habe ich dann jede Menge Bilder bearbeitet.
 
Der arme Postbote: Letzte Woche kamen einfach so unglaublich viele Pakete an, ich bin so froh, dass ich Sonntag einen Großteil der Kooperationen fotografieren konnte. Ich bin schon gespannt Euch die Sachen zu zeigen und auszuprobieren. Auch selbstgekauftes Zeug war dabei, u.a. ein Lippenstift von “Fenty Beauty” welcher beim aufdrehen sofort die Miene verloren hat. Zack und der wurde direkt zurückgeschickt. Gute Qualität ist was anderes liebe Rihanna!
Netflix & Co.: Bei uns stehen Filme ganz weit oben in unserem Alltag. Sascha und ich lieben es Filme zu schauen und uns danach auszutauschen. Neben den “Phantastischen Tierwesen” im Kino haben wir uns “Outlaw King” angeschaut, “Chilling Adventures of Sabrina” beendet und die zweite Staffel von “Sinner” angefangen. Sie fängt auf jeden Fall schon ziemlich krank an. Genau das richtige für mich.
Veganism: Letzte Woche haben wir uns komplett vegan ernährt und super leckere Rezepte ausprobiert. Dank der Doku “What the health” wollen wir unseren Konsum an Käse, Joghurt etc. runterschrauben und haben aktuell das Projekt laufen uns einen Monat komplett vegan zu ernähren. Fleisch esse ich schon seit 7 Jahren nicht mehr.
Um bei den Kooperationen zu bleiben: Diesen Poncho habe ich von Jeans Fritz erhalten und habe dementsprechend ein Outfit dazu kombiniert. Es ist super herbstlich und eher schlicht wobei der Poncho das Ganze wieder etwas fashionable aufwertet. Ein perfektes Outfit um dem Herbst entgegenzutreten.

LOOKBOOK
Poncho JEANSFRITZ | Pullover & Hut H&M | Jeans WEEKDAY | Schuhe DR MARTENS


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?