Werbung, in Kooperation mit Zabaione Im Januar haben wir die Anzahlung für unseren Kroatienurlaub vorgenommen und seitdem habe ich die Tage bis zur Abfahrt gezählt. Ich erinnere mich noch, wie wir am Freitagmorgen vor zwei Wochen das Auto mit Koffern gepackt haben, ungebräunt und voller Urlaubsfreude. Zack, bin ich wieder Zuhause und der Alltag hat mich fest im Griff, immerhin diesmal etwas gebräunt und voller neuer Energie und Ideen. Leider habe ich das Gefühl, dass das der schnellste Urlaub war: Die Tage flogen einfach so schnell an uns vorbei, teilweise wusste ich nicht einmal, welchen Tag wir hatten. Das Beste war: diesmal konnte ich mich einfach super entspannen, habe so gut wie nie an den Alltag gedacht, habe sehr viel…

Beitrag ansehen