Einen wunderschönen guten Abend, ich hoffe, Euch geht es besser als mir. Während ich vorhin einen super gesunden Rote-Beete-Eintopf gekochthabe, habe ich noch viel für mein persönliches Wohlbefinden getan,
ganz nach dem Motto „Love yourself“. Da ich nämlich im Moment richtig fett erkältet bin habe ich mir nach der Arbeit direkt ein Erkältungsbad von Tetesept eingelassen, eine Maske von Sephora aufgetragen und meine Nägel gemacht. Für mich ist es einfach super wichtig, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und sich selbst mal zu
verwöhnen. Danach ging es mir schon besser und ich fühle mich etwas mehr wie ein Mensch. Um mir noch etwas Zeit zu schenken habe ich noch einige Seiten gelesen und dabei einen Tee getrunken.

Generell habe ich mir diese Woche mal etwas gegönnt: Meine langersehnte Naked Heat Palette, neue Sportschuhe von Adidas und generell ein paar neue Sportsachen, eine neue Jeans und noch so diverse Klamotten. Ich hoffe nur, dass ich bis zum Wochenende gesund bin da noch das ein-oder andere geplant ist. Immerhin soll das Wetter ja mitspielen, auf so ein Schneechaos wie heut Morgen habe ich so langsam echt keine Lust mehr, obwohl ich den Winter ja eigentlich liebe. Aber so langsam reicht es auch.
Ganz getreu dem Motto der Selbstliebe habe ich mir diese Jeans von Asos und die Bluse von H&M gekauft. Die Jeans war Liebe auf den ersten Blick a) wegen der Farbe und b) wegen der Outcuts am Poppes. Farblich
passt die weiße Bluse mit den süßen Blumenstickereien einfach super, auch in diese habe ich mich sofort verliebt. Wenn es ein paar Grad wärmer wäre, würde ich dieses Outfit öfters tragen und nicht nur für 10min für ein Foto 😀


LOOKBOOK

Bluse H&M | Jeans ASOS | Schuhe VANS