Das gestrige Erlebnis hat mir einfach mal wieder gezeigt, wie unfassbar egoistisch und einfach dumm manche Menschen sind. Kurze Erklärung: Es haben bestimmt 15 Leute auf den Bus gewartet und wollten einsteigen als dieser kam. Vor mir: ein jüngeres Pärchen steigt ein, und bleibt direkt im Eingang stehen. Ich hab dann gesagt: „Wenn Ihr durchgeht können noch andere mit einsteigen“. Daraufhin das Mädel in einem typischen Chantal-Bratzen-Slang „Boah wir wollen aba nisch durchgehen“. Genau anhand solcher Bemerkungen kann man den IQ dieser Leute messen. Die einzige traurige Frage die sich mir stellte, war einfach die Frage nach dem „Warum“.

Vorab möchte ich erwähnen, dass ich generell ein aufs Leben positiv eingestellter Mensch bin und trotz meiner Emo-phase vor 13 Jahren, das Leben genieße und liebe. Dennoch gibt es oft Situationen bei denen ich das Handeln (bzw. unter anderem nicht-Handeln) und den Egoismus diverser Menschen abgrundtief verabscheue und ich mich Frage ob er/sie nicht in der Lage sind mitzudenken. Solltet Ihr Euch gleich beim Lesen in einer dieser Situationen wiedererkennen, liebe Leser, merkt Euch diesen Satz „Mitdenken und Freude schenken“. Fangen wir doch mit ein paar Beispielen an.

1.) Menschen die mit 100 km/h auf dem Mittelstreifen fahren.Warum zur Hölle? der rechte Streifen ist komplett frei aber es gibt immer wieder Menschen (Idioten) welche die anderen Streifen blockieren. Folgende Antwort auf die Frage „Warum“ habe ich mal bekommen: „Dann habe ich aber rechts und links mehr Platz“. Ohne Worte…

2.) Für mich ist es unbegreifbar warum Menschen bei Bus und Bahn immer direkt in der Tür stehen bleiben statt einfach mal durchzugehen. Wie oben genannt ist dieses Verhalten einfach nur dumm!

3.) Es sollte meiner Meinung nach selbstverständlich sein, dass Autofahrer die zwei Parkbuchten belegen auch für zwei bezahlen sollen. Ganz einfach. Peinlich, wenn Leute mit dicken Karren nicht vernünftig parken können.

4.) Typen, die Frauen so ekelhaft hinterher pfeiffen oder küssen haben es verdient, in dicke fette Hundehaufen zu treten.

5.) Bleiben wir bei Hunden: Ich liebe Hunde über alles aber bitte bitte liebe Menschen, macht doch die Hundekacke auch weg. Sowas ist für mich ein Muss wenn man sich einen Hund anschafft. In Irland gibt es Strafen, sowas sollte hier auch eingeführt werden.

6.) Hermes. Das ist leider der größte Schwachsinn der Welt.

7.) Menschen, die Obst / Gemüse in Plastiktüten einpacken. Sowas ist einfach so unfassbar unnötig. 

8.) Idioten, die Müll aus dem Fenster schmeißen oder einfach fallen lassen. Habt Ihr mal daran gedacht wie krank sowas ist? 

9.) Einer meiner Favoriten: Menschen, die oben an Rolltreppen stehen bleiben und erstmal überlegen ob sie links oder rechts gehen sollen. Mal daran gedacht, dass die Nachkommenden in Euch reinrennen?

10.) Genereller Egoismus. Ich finde es immer traurig, wie egoistisch die Menschen geworden sind und wie feige. Letztens habe ich einer älteren Frau den Koffer die Treppen runtergetragen während 10 Männer daran vorbeigelaufen sind. 

Ich bin bestimmt nicht Wonderwoman oder zu 100% gut und erst recht nicht perfekt, ich habe Fehler und mache Fehler aber einen gewissen Anteil an logischem Menschenverstand setze ich schon voraus und wenn ich solche Erfahrungen erlebe wie die oben genannte Frage ich mich oft, in was für einer traurigen Welt ich eigentlich lebe.

Meine OOTD Details:
Jeans COLLUSION X | Bluse ASOS | Schuhe KOI FOOTWEAR| Haarband TOPSHOP


Etwas suchen?