• »Du brauchst schon Glück, dass dein erstes Manuskript genommen wird.«»Meistens schreibt man 3-4 …
    Beitrag ansehen
  • Nachdem ich Euch in meinem letzten Beitrag mit Restaurant und Café Empfehlung in Edinburgh versorgt …
    Beitrag ansehen
  • Leute, es geht mir sooo auf die Nerven, dass ich hier nicht hinterher komme mit …
    Beitrag ansehen
  • Letztes Jahr habe ich mir einen lang ersehnten Traum erfüllt und die Harry Potter …
    Beitrag ansehen
  • Leute! Die letzten Wochen waren krass.Mein eigenes Buch ist jetzt auf dem Markt und …
    Beitrag ansehen
  • 3 / 366

    Ihr Lieben,
    Zuerst einmal hoffe ich, dass Ihr alle gut ins neue Jahr gekommen seid und der Kater so langsam nachlässt. Von meiner Seite aus kann ich behaupten, dass ich einen wunderbaren Übergang mit meinen liebsten Freunden und Freundinnen hatte. Es gab Raclette, Wein, jede Menge schöne Gespräche, Wunderkerzen, ganz viel Lachen und ein wahnsinns Feuerwerk. 
    Weiter gings am 01.01. mit meinem Geburtstagsessen, nach Weihnachtein war es schön die ganze Familie um mich zu haben.
    Habt Ihr Euch eigentlich Ziele für 2016 gesetzt? 
    Ich bin eigentlich nicht so der Mensch, der sich großartiges vornimmt, Sport mache ich so oder so viel, aufhören zu Rauchen werde ich eh noch nicht, das mit dem Abnehmen ist so ne Sache für sich (bla bla Muskel sind schwerer als Fett), das mit der großen Liebe? Komme was wolle!
    Wichtig ist für mich nur, sich selbst glücklich und zufrieden zu machen und nur die Dinge zu tun, die einem wirklich Spaß machen.
    Im Jahr 2015 habe ich mir bereits viele materielle Wünsche erfüllt, deshalb bin ich da in 2016 „noch“ bescheiden. Eine gute Kamera und ein paar Sachen noch für meine Wohnung und ich bin erstmal glücklich.
    Ein bedeutender Aspekt sind für mich die Reisen.
    Und es beginnt mit  New York in ein paar Tagen! Desweiteren habe ich mir vorgenommen mind. 1 Mal (vor meinem Umzug nach London / geplant je nach Jobaussicht Herbst / Winter 2016) nach London zu fliegen. Der Grund für das Verschieben meines Traumes, also die Auswanderung nach England, ist eine vorherige Reise nach USA via Los Angeles, San Fransisco und von dort nach Seattle. Also eine Westküstentour die für Juni / Juli in Planung ist. Die gezielten Planungen werden noch folgen, dennoch heißt es bis dahin erstmal sparen, sparen, sparen…
    Hut & Kette H&M / Top Pretty Sucks / Cardigan DealSale / Hose Boohoo / Ringe Forever21

    Folge:
    Teilen:

    Kommentar schreiben

    Schreibe einen Kommentar


    Etwas suchen?