• Nachdem ich Euch in meinem letzten Beitrag mit Restaurant und Café Empfehlung in Edinburgh versorgt …
    Beitrag ansehen
  • In dem heutigen Beitrag werde ich euch meine Lieblingsparfums für den Winter vorstellen. Im …
    Beitrag ansehen
  • Willkommen zu einem neuen Lesemonat! In diesem Lesemonat werde ich auch den Juli mit aufnehmen, …
    Beitrag ansehen
  • Ein weiteres Highlight des diesjährigen USA Roadtrips war eindeutig der Besuch des Barringer Kraters. …
    Beitrag ansehen
  • Natürlich werde ich den Bundesstaat Wyoming nicht einfach überspringen, ich hatte Utah nur vorgezogen, …
    Beitrag ansehen
  • 5 Parfums für den Winter

    In dem heutigen Beitrag werde ich euch meine Lieblingsparfums für den Winter vorstellen. Im Winter trage ich grundsätzlich immer andere Düfte als im Sommer. Da darf es für mich ruhig etwas herber und holziger sein. Für mich gibt es nichts schöneres, als morgens mein Parfum auszuwählen und mich dann bereit für den Tag zu machen, denn je nach Verfassung, Lust und Laune wähle ich meinen Duft für den Tag aus.
    Wusstet ihr, dass Parfumdreams eine riesige Auswahl an Düften bietet? Und ich zeige euch nun meine Top 5.
    PS: Vielleicht eignet sich der ein oder andere Duft auch als Geschenkidee zu Weihnachten!

    1. Narciso Rodriguez – for her
      Mein absoluter Nummer eins Duft ist definitiv dieser. Ich trage ihn so unfassbar gern und das würde ich auch als „meinen Duft“ beschreiben.
      Das Spiel zwischen blumigen als auch hölzernen Düften macht diesen Duft für den perfekten Allrounder
    2. Yves Saint Laurent – Libre
      Dieser Duft ist für mich zeitlos, edel und stärkt das Selbstbewusstsein. Der Mix aus Lavendel und Orange macht dieses Parfum perfekt für kältere Jahreszeit und er zählt zu meinen liebsten Düften
    3. Dior Addict
      Wenn es mal etwas „mehr“ sein darf trage ich gern Addict von Dior, da der Duft sehr sinnlich, intensiv und warm ist. Das macht das Parfum auf jeden Fall perfekt für den Herbst und Winter.
    4. Gucci Bloom
      Obwohl ich eigentlich eher der Fan von herberen Düften bin, hat es mir Gucci Bloom total angetan. Er ist einfach nicht aufdringlich und zu süß, sondern eher intensiv. Deshalb ist das auch mein liebster, blumiger Duft den ich habe
    5. Armani Sí
      Einer meiner absoluten Klassiker ist von Armani der Duft Sí
      Der Duft ist unaufgeregt, geheimnisvoll aber nicht zu aufdringlich, weswegen ich ihn wahnsinnig gern im Alltag trage.

    Generell mag ich bei mir eher die herberen Düfte, wobei eine blumige Note auch dabei sein darf. Aber Richtung Herbst und Winter wird mein Duft immer anders. Außerdem bin ich ein Fan davon, wenn man das Parfum nicht aufdringlich riecht, gerade auch bei anderen. Es ist viel schöner, wenn man „immer mal wieder“ einen Hauch riecht, als in einer Wolke vom Duft zu schweben. Da ist mein Motto: lieber dezent und sinnlich als aufdringlich.
    Wie sieht es eigentlich bei Euch aus? Was sind Eure Lieblingsparfums?

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Etwas suchen?