• Wie ihr merkt, hole ich die letzten Wochen blogtechnisch endlich auf! Ich habe nämlich …
    Beitrag ansehen
  • Nach etwas längerer Zeit melde ich mich endlich mal wieder zurück. In den …
    Beitrag ansehen
  • Leider total verspätet geht jetzt mein Lesemonat Juli online. In den letzten Wochen war …
    Beitrag ansehen
  • Ich freue mich richtig darauf, euch meinen Lesemonat Juni zu präsentieren, denn ich habe …
    Beitrag ansehen
  • 5 Outfitideen für den Frühling

    Happy Saturday! Könnt Ihr das Wochenende genießen? Ich persönlich war heute wirklich sehr produktiv und freue mich, heut Abend auf ein spannendes Buch sowie etwas Ruhe. Zusammen mit NAKD Fashion darf ich Euch einmal vier Outfits für den Frühling vorstellen, die zur Inspiration dienen sollen. Immerhin steht der Frühling vor der Tür.
    Und das Beste: Ihr könnt bei NAKD 20% mit dem Code ninawirths20 sparen.

    1. Ein rockiges, grungy Outfit
    Passend zu meinem Blog sowie meinem persönlichen Stil, habe ich mir unter anderem für einen Lederblazer sowie einen Leo Minirock entschieden.

    2. Beiges geripptes Kleid
    Irgendwie war dieses Kleid Liebe auf den ersten Blick und durfte auch mit. Ich habe es schon vielfältig gestylt und kombiniert, meine Lieblingskombi ist auf jeden Fall mit einem Pullunder.

    3. Geblümtes Boho Kleid
    Auch das geblümte Kleid durfte mit, denn ich fand das super schön, gerade die Schulterpolster haben es mir angetan. Kombiniert mit Boots und einem Hut sieht es dann auch grungy aus.


    4. Wadenlanger Mantel mit einer High Waist Jeans
    High Waist Jeans
    zählen definitiv zu meinen liebsten Kleidungsstücken, wenn sie dann auch noch gemütlich und strechy sind, ist das ein klares Highlight. Die schwarze von NAKD gehört definitiv zu den bequemsten Jeanshosen.

    5. Schlaghose mit einem Batikshirt und Jeansjacke
    Auch das Outfit liebe ich total. Das zarte Gelb des Shirts ist perfekt für den Frühling und die Schlaghose ist einfach sehr bequem. Abgerundet habe ich das Outfit mit einer Baker Boy Mütze sowie einer Jeansjacke, um den Grunge Look zu bekommen.

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Etwas suchen?