• Ich freue mich richtig darauf, euch meinen Lesemonat Juni zu präsentieren, denn ich habe …
    Beitrag ansehen
  • Es ist schon etwas her, seit ich hier zuletzt ein Life Update geschrieben habe. Wer …
    Beitrag ansehen
  • Wer diesem Blog schon etwas länger folgt weiß, dass Sascha und ich uns immer …
    Beitrag ansehen
  • Und zack, schon wieder ist ein Monat vorbei. Ein Monat, in dem ich 5 Bücher …
    Beitrag ansehen
  • Herbstlook mit Deichmann

    Wie in meinem vorherigen Blogpost schon beschrieben liebe ich den Herbst und werde Euch in nächster Zeit noch ein paar Herbstoutfits vorstellen. Als mich Deichmann (Kooperation) vor kurzem gefragt hat, ob ich nicht einen Herbstlook für sie kreieren möchte habe ich natürlich sofort „ja“ gesagt und mir ein Paar Boots ausgesucht. Mein Schuhschrank besteht fast ausnahmslos aus schwarzen Schuhmodellen, deshalb habe ich mich für ein braunes Paar Absatzboots entschieden. Damit auch bei Wind und Wetter Halt in den Schuhen ist, besitzt Sohle ein starkes Profil sodass man nicht ausrutscht. Perfekt also für das kommende schlechtes Wetter. Zudem sind sie trotz des Absatzes extrem bequem. Mein momentaner Favorit ist es Röcke (oder Kleider) mit dicken kuscheligen Pullovern zu kombinieren, solang es noch etwas wärmer ist werde ich das auch noch regelmäßig so tragen. Den Rollkragenpullover von H&M gibt es in vielen verschiedenen Farben und sind super gemütlich. Auch Haarschmuck in Form von dicken Haargummis, Spangen und Haarreifen sind total angesagt und habe mir seit meiner Emophase von vor 13 Jahren mal wieder einen Haarreifen gekauft. Das rundet das Outfit nochmal ab. Was ich an dem Outfit besonders mag ist die Vielfältigkeit, man kann es im Büro tragen, zu einem Herbstspaziergang oder auch als Abendoutfit für einen Kinoabend oder zum Essen gehen.
    Vielleicht ist der Herbstlook ja eine kleine Inspiration für Euch.
    Ich fühle mich in dem Outfit pudelwohl ♥

    OOTD DETAILS
    Boots DEICHMANN | Rock ASOS | Pullover & Haarreifen H&M | Tasche ZARA | Jacke MISSGUIDED

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Etwas suchen?