• Vorab möchte ich erwähnen, dass ich jede Religion respektiere und dies keine Kritik …
    Beitrag ansehen
  • Endlich, es geht in Richtung Herbst was mich aktuell super zufrieden stellt da ich den …
    Beitrag ansehen
  • Letztes Jahr zu Weihnachten haben Sascha und ich eine Woche auf Mallorca geschenkt bekommen und …
    Beitrag ansehen
  • Hallo Ihr lieben Büchernarren,auch im Juli war ich, was das Lesen angeht wieder …
    Beitrag ansehen
  • Meine Meinung zum Valentinstag / Weekly Update 6

    Happy Dienstag!
    Nach einem super anstrengenden Wochenende melde ich mich wieder zurück. Morgen ist auch schon Valentinstag und mein Freund und ich haben ein Date im Fitnessstudio. Vielleicht stoßen wir auch mit einem
    Eisweißshake an.Macht Ihr eigentlich etwas Besonderes zum Valentinstag? Ich finde es ganz okay wenn man dem Liebsten/der Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit besorgt (egal ob etwas in Zeilen verfasst oder die Lieblingsblumen), aber für mich ist es unverständlich den Partner mit Geschenken zu überhäufen. In diversen
    Kaufhäusern sehe ich Parfum-Aktionen, Handtaschen werden extra ausgestellt für Valentinstag und Uhren und Schmuck stehen im Vordergrund. Warum? Meiner Meinung nach sollte jeden Tag das Gefühl
    von „Valentinstag“ sein, ich liebe meinen Partner 365 Tage im Jahr und nicht nur am 14.02.
    Ich bekomme immer mal wieder eine Rose oder Blumen und Schokolade geschenkt, einfach so zwischendurch. Genauso liebe ich es, meinen Freund zu überraschen und mit den verschiedensten Aufmerksamkeiten über das Jahr zu zeigen, dass ich ihn liebe. Sei es eine kleine Liebesnotiz welche ich ihm unter die Geldbörse lege und er es dann morgens liest wenn er das Haus verlässt, ein leckeres Abendessen (oder Vanillepudding mit Kokosmilch) oder Mitbringsel. Das sind für mich einfach super Aufmerksamkeiten im Jahr und ich freue mich darüber einfach tierisch. Wie denkt Ihr darüber?

    Zu meiner letzten Woche: Sie bestand einfach überwiegend aus Arbeiten und Sport. Am Samstag hatte mein Freund Geburtstag und abends gab bei uns noch eine dicke Party. Einglück ist so gut wie nichts kaputt gegangen. Auch auf die Bilder bin ich gespannt, ich werde sie nachher mal auf meinen Mac ziehen und begutachten. Da Ihr ja vielleicht wisst, hasse ich Karneval aber es war eine Verkleidungsparty und ich habe mitgemacht. Mein Kostüm war sogar ziemlich süß, ich ging als Herzkönigin aus Alice im Wunderland. Das war auch das erste Kostüm was ich mir jemals gekauft habe. Geshoppt habe ich eine riesengroße Onlinebestellung bei ASOS. Unter
    anderem habe ich mir neue Sportschuhe bestellt und ganz viel anderes Zeug. Dieses Wochenende werde ich auch fleißig Fotos machen, immerhin benutze ich ja nun Lightrooms und brauche neuen Stoff zum Bearbeiten
    😀


    LOOKBOOK

    Rock ASOS | T-Shirt BILLABONG | Boots SCHUHTEMPEL24


     

    Folge:
    Teilen:

    1 Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Etwas suchen?