• Ich freue mich richtig darauf, euch meinen Lesemonat Juni zu präsentieren, denn ich habe …
    Beitrag ansehen
  • Es ist schon etwas her, seit ich hier zuletzt ein Life Update geschrieben habe. Wer …
    Beitrag ansehen
  • Wer diesem Blog schon etwas länger folgt weiß, dass Sascha und ich uns immer …
    Beitrag ansehen
  • Und zack, schon wieder ist ein Monat vorbei. Ein Monat, in dem ich 5 Bücher …
    Beitrag ansehen
  • Saturday on the streets

    Happy Dienstag Euch!
    Nachdem ich heute einfach nur gefroren habe sehne ich mich nahezu an die +8 Grad vom Wochenende. Auch wenn das noch bitterkalt ist, ist es besser als diese Schweinekälte von heute. Am Wochenende habe ich mit
    meiner besten Freundin super viele verschiedene Fotos gemacht, unter anderem auch diesen mega grungy Look. Die Jacke ist einfach so ultra gemütlich und farblich passt sie auch fast überall zu. Natürlich dürfen hier meine geliebten Dr.Martens nicht fehlen. Achja, diese Bilder (und der nächste Look) ist übrigens der letzte mit diesen
    Haaren. Nach unserer Shooting-Session war ich nämlich beim Friseur und hab die Haare jetzt um einiges kürzer und dunkler bzw. einheitlich Braun. Ich konnte mich einfach nicht mehr im Spiegel anschauen, dieses Ombré ging mir einfach nur noch auf die Nerven. Also: Haare ab und Farbe drauf. Gesehen habe ich am Freitag übrigens „Shape of Water“. Ich fand ihn ganz okay, zugegeben kann ich den Hype nicht so ganz verstehen.
    Vielleicht bin ich auch einfach kein Liebesdrama-Mädchen. Geshoppt habe ich ein Kleid von NA-KD welches die Tage endlich ankommt. Bin echt total gespannt und will es jetzt am Wochenende auch direkt shooten. Noch was cooles: Es steht bald wieder eine neue Collab an 🙂 Ich warte jetzt nur noch auf das Paket und freue mich schon auf die Sachen!


    LOOKBOOK

    Jeans BERSHKA | Jacke & Pullover ASOS | Schuhe DR.MARTENS


    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Etwas suchen?