• Nachdem ich Euch in meinem letzten Beitrag mit Restaurant und Café Empfehlung in Edinburgh versorgt …
    Beitrag ansehen
  • Ich melde mich nun mit einem neuen Travel Beitrag zurück und wir reisen gemeinsam …
    Beitrag ansehen
  • Willkommen zurück auf meinem Blog und gleichzeitig wünsche ich euch ein frohes neues …
    Beitrag ansehen
  • Nachdem mein Lesemonat September tatsächlich in Videoform als erstes bei YouTube erschienen ist, kommt …
    Beitrag ansehen
  • In dem heutigen Beitrag werde ich euch meine Lieblingsparfums für den Winter vorstellen. Im …
    Beitrag ansehen
  • Sommerkleider mal anders

    Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Orsay entstanden

    Der Sommer ist (mehr oder weniger) vor der Tür und ich genieße ihn ausnahmsweise mal da ich im Moment nicht in einem heißen Büro arbeiten muss, sondern die Zeit draußen genießen kann. Aber mit den heißen Temperaturen kommt immer wieder der Gedanke „was ziehe ich bloß an?“
    Jeans und T-Shirt sind mir persönlich zu warm und unbequem an heißen Tagen, bei mir darf es immer locker und luftig sein. Kleider in allen Variationen, Längen und Mustern bereichern meine Sommertage enorm. Und das Beste: Auch wenn es etwas Kälter wird kann man diese gut zu einem Spätsommer- oder Herbstoutfit umgestalten mit Boots, einer Lederjacke oder einem schönen Pullover darüber.
    Obwohl ich ja den Herbst als angenehmer empfinde, fühle ich mir einfach frei und wohl in Kleidern und freue mich schon sie im Herbst umzufunktionieren. Allwetterkleidung also einmal anders.

    Natürlich war ich auch vor meinem Urlaub auf der Suche nach passenden Kleidern und habe ich mal für Euch bei Orsay umgeschaut. Hier findet Ihr eine grandiose Auswahl an vielen Modellen. Nicht nur preislich sind die Kleider ein Highlight sondern auch von der Vielfalt bin ich überzeugt. Ein paar meiner Favoriten habe ich Euch hier einmal verlinkt.
    Auch kurze und lange Jumpsuits gehören für mich in jeden Kleiderschrank, denn sie wirken sommerlich und elegant zugleich. Egal ob am Strand oder beim Cocktailtrinken, ein Hingucker sind sie allemal!

    Besonders im Urlaub finde ich es immer praktisch, wenn man über den Bikini ein kurzes Kleid anzieht und man sich am Strand dann schnell ausziehen kann um Sonne zu tanken oder im Meer zu schwimmen. Genau das habe ich in meinem Urlaub nahezu jeden Tag getan.
    Auch bei der Stadtbesichtigung durch Palma hat mir das Luftige gut getan und ich war über jeden Windhauch froh. Was ich zudem liebe sind Sommerkleider die man auf gebräunter Haut trägt, denn so kommen die Farben oder Muster nochmal mehr zu Geltung.

    Die letzten beiden Sommermonate werde ich auf jeden Fall noch genießen und mich Kleidertechnisch noch etwas aufrüsten sodass ich gut gewappnet für die nächsten Sommertage bin.
    Ich wünsche Euch auf jeden Fall noch ein paar warme Tage!

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Etwas suchen?